Elektronischer Mutterpass

Der elektronische Mutterpass ist Teil der elektronischen Patientenakte (ePA). Die Inhalte des elektronischen Mutterpasses beruhen auf sogenannten Medizinischen Informationsobjekten (MIO). Diese digitalen Informationen entsprechen inhaltlich dem gedruckten Mutterpass, welcher in den Mutterschaftsrichtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) geregelt ist. Angaben aus allen Untersuchungen und von der Geburt lassen sich automatisch vom Mutterpass in das elektronische Kinderuntersuchungsheft ├╝bertragen.